Aktuelles Wohnbau eG Essen

Aktuelles

Bilder vom 9. Treppenlauf im Ruhrturm

 

 

 

 

 

Einladung zur Vertreterversammlung

 

 

 

 

Wir laden hiermit die Vertreter unserer Mitglieder

unter Bezugnahme auf §§ 32 Abs. 1, 33 Abs. 2 und 6

der Satzung der Genossenschaft zur ordentlichen

Vertreterversammlung 2017 ein.

 

Sie findet am Mittwoch, 21. Juni 2017 um 18.00 Uhr in unserem Wohnbauhaus, Rankestraße 15, statt.

 

 

Anmerkung:

 

Bitte informieren Sie uns anhand der beiliegenden Rückantwortkarte, ob Sie an der Vertreterversammlung  teilnehmen werden.

 

Der Jahresabschluss und der Lagebericht des Vorstandes mit dem Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2016 liegen gemäß § 39 Abs. 1 der Satzung in der Zeit vom 7. Juni bis einschließlich 21. Juni 2017 während der Geschäftszeit in der Abteilung Geschäftsguthaben in unserem Wohnbauhaus, Rankestraße 15, zur Einsichtnahme für die Mitglieder aus.

 

Der Vertreterausweis wird zur Abgabe der Stimme benötigt.

 

1.  Vorlage des Jahresabschlusses, des Lageberichtes des Vorstandes nebst des Berichtes des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2016.

 

2.  Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit im Geschäftsjahr 2016.

 

3.  Berichte über Prüfungen

 

a) gesetzliche Prüfung des Geschäftsjahres 2015

b) Prüfung des Jahresabschlusses 2016 durch den Aufsichtsrat

 

Die gesetzliche Prüfung des Geschäftsjahres 2016 durch den Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V., Düsseldorf, wird im Herbst 2017 stattfinden.

 

4.  Beschlussfassung über die Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2016.

 

5.  Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2016.

 

Das Geschäftsjahr 2016 schließt mit einem Bilanzgewinn von 3.059.552,05.€ ab. Aufsichtsrat und Vorstand schlagen der Vertreterversammlung vor, eine Dividende von 4% auf das Geschäftsguthaben per 01.01.2016 für Mitglieder auszuschütten. Die Ausschüttung erfolgt frühestens 14 Tage nach Beschlussfassung.

 

Der restliche Bilanzgewinn soll der Bauerneuerungsrücklage zugeführt werden.

 

6.      Entlastungen

 

a)    Vorstand

b)   Aufsichtsrat

 

7.      Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern

 

Nach der satzungsgemäßen Amtszeit scheiden die Aufsichtsratsmitglieder

 

Dieter ten Eikelder

Kaldemorgenweg 38, 45276 Essen

 

Ilona Krug                                             

Rankestraße 2, 45144 Essen

 

Annette Schümmelfeder                                  

Rottmannshof 30, 45149 Essen

                

aus ihren Ämtern aus.

Frau Krug verzichtet auf eine erneute Kandidatur.

 

Der Aufsichtsrat schlägt die Mitglieder

 

Dieter ten Eikelder

Annette Schümmelfeder

zur Wiederwahl und Dieter Groppe als Nachfolger für die aus dem Aufsichtsrat ausscheidende Ilona Krug zur Wahl in den Aufsichtsrat vor.

 

Die Vertreterversammlung ist an diese Vorschläge nicht gebunden.

 

Zur Vorstellung des Kandidaten, Herrn Dieter Groppe, zur Wahl in den Aufsichtsrat fügen wir eine kurze Vita bei.

 

 

Essen, im Mai 2017                                                                      

Dieter ten Eikelder

Vorsitzender des Aufsichtsrates

 

Bekanntmachung

des Wahlergebnisses der Vertreterwahl 2017

 

 

Gemäß § 43a, Abs. 6, Satz 2 GenG in Verbindung mit den §§ 13 und § 6, Abs. 2 der Wahlordnung

geben Vorstand und Wahlvorstand hiermit bekannt, dass die Liste mit den Namen und Anschriften der

gewählten Vertreter und Ersatzvertreter gemäß § 43a, Abs. 6, Sätze 1 und 3 GenG und § 13 der Wahlordnung ab dem Tag der Bekanntmachung zwei Wochen lang zur Einsicht in den Geschäftsräumen der

Wohnbau eG, Raum 218, Rankestraße 15, 45144 Essen, für die Mitglieder ausliegt.

Gemäß § 43a, Abs. 6, Satz 4 GenG wird darauf hingewiesen, dass jedes Mitglied jederzeit eine Abschrift

der Liste der Vertreter und Ersatzvertreter verlangen kann.

 

Essen, den 22. März 2017

 

                                    Vorstand                                            

Claus-Werner Genge          Dr. Jasmin Janßen

 

Vorsitzender des Wahlvorstandes

 

Olaf Kowald

 

Bekanntmachung als PDF

 

 

 

Vertreterwahlen 2017

 

  •  
  • Die Auszählung erfolgte vom 14.03.-16.03.2017 durch die Mitarbeiter der Wohnbau eG.
  • Der Wahlvorstand erklärte am 22.03.2017, ohne Gegenstimmen und ohne Stimmenthaltung, die Vertreterwahlen 2017 für rechtskräftig.
  • Die Vertreter und Ersatzvertreter wurden vorbehaltlich festgelegt.
  • Die Amtsperiode beträgt 5 Jahre. Somit findet die nächste Wahl im Jahr 2022 statt
  • Vertreter der Genossenschaft

Wahlperiode 2017-2022

Wahlbezirk I

Beckmann, Norbert

Hobeisenstr. 33

Bolgehn, Manfred

Bunsenstr. 88

Czychon, Michael

Am Isinger Bach 62

Hecker, Claudia

Am Langensiepen 14

Helmich, Britta

Mainzer Str. 10

Helwig, Wolfgang

Heinrich-Gustav-Str. 78 ,44894 Bochum

Heß, Evelyn

Lippermannweg 11a

Kemper, Norbert

Matthäuskirchstr. 26

Kemper, Patrick

Heißener Str. 117

Klein, Udo

Schweriner Str. 40

Köllner, Melanie

Uhlenhautstr. 2

Kowald, Kristina

Leimgardtsfeld 64

Mertens, Julian

Mozartstr. 21, 42115 Wuppertal

Nickel, Ralf

Richard-Gerlach-Str. 11, 45472 Mülheim

Ritzer, Klaus

Himmelpforten 23

Schmitt, Andreas

Lührmannwald 6

Schneider, Marcus

Fischlaker Str. 18

Steffens, Markus

Seibertzstr. 33

ten Eikelder, Sarah Lea

Kaldenmorgenweg 38

Walter, Hans-Joachim Mitzmannweg 15

 

Wahlbezirk II

Dehne, Volker

Kinßfeldstr. 4

Goertz, Rainer

Mellinghofer Str. 7

Janisch, Karina

Bessemer Str. 9

Michalewski, Petra

Oskar-Pannen-Str. 6                            

Ostermann, Wichtrud

Eppinghofer Str. 4

 

Wahlbezirk III

Ballewski, Robin

Ofterdingenstr. 39                                   

Hensellek, Werner

Ofterdingenstr. 33

Josten, Daniel

Freisenbruchstr. 56

Kammer, Melanie

Spervogelweg 10

Kraemer, Arnold

Freisenbruchstr. 46

Klose, Margret

Spervogelweg 26

Losch, Dennis

Ofterdingenstr. 19

Stachowiak, Wolfgang Spervogelweg 25

 

 Wahlbezirk IV

Froböse, Maria

Elbestr. 48

Linßen, Dirk

Muldeweg 13

Reimer, Ulrich

Muldeweg 55

Rominsky, Ulrich

Von-Einem-Str. 78                    

Strümper, Peter

Diemelstr. 90

Staudt, Dunja Diemelstr. 92

 

 Wahlbezirk V

Abend, Gabriele

Burckhardtstr. 23

Birkows, Jutta

Dahnstr. 8

Janßen, Monika

Am Riehlpark 3

Koll, Stefan

Hurterstr. 1

Lux, Nicole

Burckhardtstr. 50

Schoschies, Manfred

Riehlstr. 17

Steinhöfel, Günter

Frohnhauser Str. 238/240                                 

von der Lippen, Heinrich

Giesebrechtstr. 29

Werdin, Detlef Dahnstr. 8

 

Wahlbezirk VI

Dringenberg, Wilfried

Welterstr. 22

Faaßen, Cornelia

Dittmarstr. 2

Heun, Lars

Onckenstr. 5

Loerke, Sven

Stüvestr.6

Modrow, Elke

Frohnhauser Str. 346                          

Mühlig, Bettina

Dittmarstr. 1

Sauerland, Stefan Grevelstr. 43

 

Wahlbezirk VII

Groppe, Sarah

Fulerumer Str. 24                               

Jansen, Petra

Heimatdank 34

Klein, Ralf

Frohnhauser Platz 15

Lingelbach, Katrin

Mecklenbecksweg 25b

Lingelbach, Werner

Heimatdank 23

Scheele, Michael

Mecklenbecksweg 23

van Beek, Dagmar

Mecklenbecksweg 5

Wagenknecht, Sigrid Sybelstr. 81

 

  • Vielen Dank für Ihre Beteiligung und dem Interesse an unserer Genossenschaft.
  • Beigefügt erhalten Sie die Wahlbeteiligungen nach Wahlbezirken.

 

 

Wahlbeteiligung

 

Die Wahlbeteiligung stellt sich wie folgt dar:

 

Von insgesamt 5.864 Wahlberechtigten haben 1.490 gültig gewählt. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 25,41%. (2012 = 27,16 2007 = 25,97 %  2002 = 27,29 %)

 

Wahlbezirk I      (vorher Wahlbezirk VII)

Von 1771 Wahlberechtigten haben 357 gültig gewählt = 20,16 %

(2012 =21,00%,  2007 = 19,64 %,  2002 = 21,21 %)

 

Wahlbezirk II     (vorher Wahlbezirk I)

Von 512 Wahlberechtigten haben 116 gültig gewählt = 22,66 %

(2012 = 26,00 %,  2007 = 25,99 %,  2002 = 30,40 %)

 

Wahlbezirk III   (vorher Wahlbezirk II)

Von 792 Wahlberechtigten haben 269 gültig gewählt = 33,96 %

(2012 = 38,22 %,   2007 = 29,31 %,  2002 = 36,72 %)

 

Wahlbezirk IV   (vorher Wahlbezirk III)

Von 514 Wahlberechtigten haben 158 gültig gewählt = 30,74 %

(2012 = 33,92 %,  2007 = 33,70 %,  2002 = 36,32 %)

 

Wahlbezirk V     (vorher Wahlbezirk IV)

Von 828 Wahlberechtigten haben 183 gültig gewählt = 22,10 %

(2012 = 22,58 %,  2007 = 22,34 %,  2002 = 25,19 %)

 

Wahlbezirk VI   (vorher Wahlbezirk V)

Von 712 Wahlberechtigten haben 202 gültig gewählt = 28,37 %

(2012 = 30,87 %,  2007 = 31,01 %,  2002 = 32,80 %)

 

Wahlbezirk VII  (vorher Wahlbezirk VI)

Von 735 Wahlberechtigten haben 205 gültig gewählt = 27,89 %

(2012 = 28,67 %,  2007 = 27,56 %,  2002 = 31,21 %)

Einladung zur 15. Wohnungsbörse

 

Bis die 15. Essener Wohnungsbaubörse Anfang Mai auf dem Willy-Brandt-Platz stattfindet ist es zwar noch sechs Wochen hin, aber die Vorbereitungen der neun teilnehmenden Wohnungsunternehmen laufen schon längst. Heute (21.3.) haben Oberbürgermeister Thomas Kufen, Frank Skrube von der Wohnbau eG sowie Ellen Rohrberg und Dirk Pfeiffer vom Einwohneramt das Plakat vorgestellt, mit dem die 15. Wohnungsbörse alle Interessenten, die auf der Suche nach einem neuen Domizil sind, am Samstag, 6. Mai, in die Innenstadt locken wird. Von 10 bis 16 Uhr informieren die neun teilnehmenden Wohnungsunternehmen sowie ein Geldinstitut dann rund um das Thema Wohnen und präsentieren ihre aktuellen Angebote.

 

15. Essener Wohnungsbörse. V.l.n.r: Frank Skrube, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Ellen Rohrberg und Dirk Pfeiffer. Foto: Elke Brochhagen

 

 

Quelle: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1069597.de.html

Mietnachlass für Studenten

 

Auch mit niedrigem Einkommen können sich Studenten dank unserem Studentenbonus eher eine eigene "Bude" leisten: Unter bestimmten Voraussetzungen gewährt die Wohnbau eG studierenden Genossenschaftsmitgliedern einen monatlichen Mietpreisnachlass von 50 Euro.

Aktuelle Wohnungsangebote finden interessierte Studenten hier auf unseren Internetseiten oder an der Lichtsäule in der Hauptmensa der Universität Essen.

Treppenlauf 2017 - bald ist es wieder soweit!

 

Am Samstag, den 10. Juni 2017 starten wir zum 9.ten Essener Treppenlauf. In diesem Jahr wird der Treppenlauf im Ruhrturm stattfinden.

 

Details zur Anmeldung werden in Kürze bekannt gegeben. Zugesagt haben bis jetzt Joey Kelly und Toto.

 

Wir freuen uns auf Sie !

Wohnbau beim Rosenmontagszug Essen 2017

 

Zum ersten Mal war die Wohnbau eG Essen mit einem eigenen Karnevalswagen bei dem großen Essener Rosenmontagszug vertreten.

 

Neben vielen Partnern des Essener Sports, wie z.B. den Wohnbau-Moskitos, Wohnbau-Baskets und den Rockets waren unter anderem auch Joey Kelly und
Molla Adebisi mit dabei!
Aufgrund der durchweg positiven Resonanz wurde beschlossen, auch im nächsten Jahr wieder am Start zu sein!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzrichtlinie erhalten Sie hier