Ansprechpartner Wohnbau eG Essen

Mieterservice

 

Sozialmanagement / Wohnbau-Treffpunkte

Begleitung für Senioren

 

Die Begleitung für Senioren ist ein Service der Wohnbau eG, der in Kooperation mit der Ehrenamt Agentur e.V. und dem Mehrgenerationenhaus Essen durchgeführt wird und sich an die älteren Bewohnerinnen und Bewohner in Wohnungen der Wohnbau eG richtet.

 

Heute leben Menschen auch in fortgeschrittenem Alter häufig alleine. Wenn keine Verwanden oder Freunde in der Nähe wohnen und die Mobilität eingeschränkt ist, fällt die Kontaktaufnahme zu anderen Menschen oft schwer.

 

Hier will die Begleitung für Senioren helfen, denn die Begleiterinnen und Begleiter schenken freiwillig ihre Zeit. Sie besuchen regelmäßig ältere Menschen, die sich dies wünschen und freuen sich über gemeinsame Unternehmungen, Gesellschaftsspiele, Vorlesenachmittage oder ein gutes Gespräch bei einer Tasse Kaffee.

 

 Die ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleiter werden auf ihre Aufgabe vorbereitet und vom Mehrgenerationenhaus betreut. Sie haben ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis und schriftliche Referenzen vorgewiesen.

 

Es sind Menschen, die sich gerne freiwillig für andere engagieren.

 

 

 

 Wohnbau Treffpunkte

 

Der Wohnbau-Treffpunkt ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnbau eG in Ihrem Stadtteil. Der Koordinator des Begleitungsangebotes steht ihnen dort wöchentlich für einige Stunden als Ansprechpartner zur Verfügung. Falls Sie den Treffpunkt nicht aufsuchen können, kommt der Koordinator auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause. Er wird Ihre Wünsche und Anregungnen aufnehmen und ihnen beratend zur Seite stehen, wenn es um haushaltsnahe Dienstleistungen, Behördengänge, Pflege oder andere Altagsprobleme geht.

 

Wohnbau-Treffpunkte:

 

Essen Frohnhausen Mülheimer Straße 51

Essen Freisenbruch Spervogelweg 35

Essen Altendorf Mellinghoferstraße 18

 

 

Was habe ich denn davon?

 

Wünschen Sie sich Gesellschaft, z.B. für Spaziergänge, zum Kartenspielen, für einen Kaffeeklatsch, zum Vorlesen aus der Zeitung oder für einen Einkaufsbummel, Kino- oder Theaterbesuch? Oder mögen Sie andere Beschäftigungen, für die Sie gerne Gesellschaft hätten?

Dann ist eine ehrenamtliche Begleiterin oder ein Begleiter vielleicht die richtige Gesellschaft für Sie! Das erste Treffen organisiert ein Koordinator für Sie. Wenn es Ihnen gefallen hat, können Sie diesen Besuch dann regelmäßig bekommen und die Termine und Uhrzeiten direkt mit Ihrer Begleiterin oder Ihrem begleiter persönlich absprechen.

Selbstverständlich sind die Besuche der Begleiterinnen und Begleiter für sie kostenfrei!

 

Wo kann ich mich melden, wenn ich Besuch bekommen möchte?

 

Wenn Sie interesse an regelmäßigen Besuchen oder Unternehmungen mit einer oder einem freiwilligen Begleiter/in haben, wenden Sie sich bitte telefonscih an der Koordinator unter der Rufnummer: 0201 / 178 48 178 oder nutzen die Sprechstunden in Ihrem Wohnbau-Treffpunkt.

 

 

 

  • Sozialmanagement

    Wenn Sie Fragen zu Mieterveranstaltungen oder zu unseren Wohnbautreffpunkten haben, wenden Sie sich bitte an uns. Außerdem erhalten Sie Tipps und tatkräftige Unterstützung bei der Organisation von Mieterfesten und Sonderveranstaltungen wie z. B. Trödelmärkten und Mieterfahrten.

     

    Ansprechpartner:

    Frank Skrube, Dipl.-Oec.

    Tel. 0201 / 7601 - 220

    Fax 0201 / 76 01 - 141

    Raum 210

     

    Axel Schmidt, staatl. gepr. Betriebswirt

    Tel. 0201 / 7601 - 103

    Fax 0201 / 7601 - 141

    Raum 101

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unser Datenschutzerklärung. Akzeptieren